seitenwind
Podcast Produktion

Die Nachfrage nach Podcasts steigt rasant. Das Medium boomt und wird immer mehr zur begehrten Wissensquelle und Unterhaltungsplattform. Nutzen Sie die neue Reichweite für Ihre Kommunikation.

Podcast – ein Medium macht Karriere

Direkt, emotional, berührend: Das mediale Stichwort dazu heißt „Social Audio“. Podcasts sind das angesagte Trend-Medium. Entertainment und Contentvermittlung via Kopfhörer boomt und nimmt anbieterseitig auf breiter Front zu. Analysiert man diesen Trend, kann man mehrere Faktoren ausmachen, die sich gegenseitig verstärken:

  • Durch Corona ausgelöster Zeitgewinn und Entschleunigung: Viele Menschen haben einfach mehr Muse, sich gut gemachte Audiobeiträge anzuhören.
  • Immer leistungsstärkere Smartphones und via Bluetooth verbundene Kopfhörer sind ein „Wahrzeichen der Millenials“.
  • Formate, die nicht zuletzt durch Apps wie Clubhouse aufkommen, vermitteln Livegefühl und verhelfen dem gesprochenen Wort zu einer Renaissance.
  • Das Übermitteln von Audionachrichten oder Audio-Chats (auch ohne Screen, was die Teilnahme während dem Autofahren ermöglicht) werden auf Messengerdiensten wie WhatsApp immer beliebter. „Audio“ bürgert sich immer mehr ein.
  • Große Anbieter wie Twitter, Amazon und Apple arbeiten fieberhaft am Ausbau des Podcast-Angebots, z. B. mit Paid Podcasts, einem Abonnement-Dienst à la Netflix für Podcasts und einem App-Store für Audioinhalte oder Live-Streaming-Angebote.

Die großen Tech-Companies arbeiten daran, bisherige Limitierungen wie einen fehlenden Rückkanal oder Suchfunktionen (z. B. für zitierfähige Inhalte) durch neue, kreative Lösungen zu überwinden.

Der Booster: Apple startete 2021 die eigene Podcast-Aboplattform

Ein Meilenstein dürfte der Start des Podcast Abonnement-Dienstes von Apple im Mai 2021 gewesen sein. Apple leitet damit das nächste Kapitel des Podcasting ein: Im Abo werden (von Streaming Diensten bereits etablierte) Vorteile wie werbefreies Hören, Zugang zu zusätzlichen Inhalten und frühzeitiger oder exklusiver Zugang zu neuen Folgen angeboten. Auch das gezielte Auffinden von Themen nach Interessensgebiet wird erleichtert. Stichworte sind hier Podcast-Kanäle, Gruppen von Sendungen, kuratierte Produktionen, bezahlte Kanäle, verbesserte Suche nach inhaltlichen Kategorien, Lieblingsproduzenten und einiges mehr.

Auch für Podcast-Produzenten wird einiges optimiert. Durch den Zugriff auf ein Podcast Connect Dashboard wird es möglich sein, Sendungen zu planen und zu organisieren, Berechtigungen zu verwalten und Interaktionsmöglichkeiten zu schaffen und auszuwerten.

Podcast – die Fakten:

Audio-On-Demand-Angebote sind gefragt wie noch nie. Mehr Nutzer, mehr Angebot, mehr Werbe- und Aboerlöse sorgen für Aufbruchstimmung unter Publishern, Vermarktern und Produzenten.

  • Die Anzahl deutschsprachiger Podcasts des Audiostreaming-Anbieters Spotify wuchs binnen 2 Jahren von 2.000 (2018) auf über 50.000 (2020).
  • Die Anzahl der Online-Audio-Nutzer wuchs zwischen 2018 und 2020 von 9,4 auf 17,3 Millionen (+34,5 %) (Quelle: Horizont, Online Audio Monitor).
  • Die Onlinestudie von ARD/ZDF zählt sogar 19,2 Millionen Podcast-Hörer.
  • Die im November 2020 von Annalect im Auftrag von Spotify durchgeführte Podcast-Studie fand heraus, dass 68 % der Podcast-Nutzer einen hohen Bildungsstand haben.
  • Laut ARD/ZDF-Onlinestudie widmete sich 2020 fast jeder Vierte zwischen 14 und 29 mehrmals pro Woche einem der vielen Audio-Abrufangeboten.
  • Bei den 30- bis 49-Jährigen und 50+ waren es immerhin 14 beziehungsweise 8 %.

B2B: Neue Chancen für die Kommunikation

Diese Entwicklung lässt einen weiteren Boom dieses Mediums erwarten. Dies ist interessant für Unternehmen, die Kompetenz vermitteln und über Content Marketing Begehrlichkeiten wecken wollen oder Kundenbindung aufbauen möchten. Die „Spielwiese“ ist riesig: Produktinfos, Vermittlung von Know-how – kurz: Botschaften ohne ausgefeilte Werbemittelproduktion können schnell und effizient auf den großen Plattformen platziert werden. Dazu zählen YouTube, Spotify, ARD Audiothek, Audible, Apple Podcast, Google Podcast, podcast.de.

Podcast-Produktion bei seitenwind

Wir kümmern uns drum: Für Ihre Podcast-Produktion bieten wir Full Service. Themen-Recherche, Redaktion, Auswahl des idealen Audio-Formats (z.B. Interview, Dialog, Vortrag etc.) Erstellen von Manuskripten, Sprecher:innen-Auswahl und Audioproduktion.

Was ist – wollen wir zusammenarbeiten?

+49 941 646456-0
hello@seitenwind.com