Kanzlei-Branding

Vom Markenauftritt bis Recruiting.
Unser Full-Package für Kanzleien.

Wie präsentiert sich eine moderne Kanzlei? Wie macht sie sich attraktiv für erfolgshungrige Nachwuchskräfte? Tritt sie auf als Arbeitgebermarke? Ist sie cool, klassisch, Impulsgeber oder Begleiter? Der werbliche Auftritt und die
Unternehmenskommunikation von Kanzleien und Wirtschaftsprüfungsge­sellschaften ist eine unsere Kernleistungen.

Noch angestaubt? Oder schon attraktiv für Nachwuchskräfte?

Das klassische Bild einer Kanzlei – und das gilt für Steuerkanzleien, Wirtschaftsprüfungskanzleien und Rechtsanwaltskanzleien gleichermaßen: Seriös gekleidete Menschen beugen sich über Taschenrechner und Berge von Formularen. Für junge Nachwuchskräfte und Berufseinsteiger:innen der Generation Z ist dieses Bild eher weniger attraktiv. Im Wettbewerb um die besten Bewerber:innen ist die Außenpräsentation von entscheidender Bedeutung. Aber auch Mandant:innen erwarten heute eher fortschrittliche Impulsgeber, die komplexe steuerliche Zusammenhänge transparent machen und lösungsorientiert arbeiten. 

Vom Berechner zum Berater auf Augenhöhe.

Kompetente Steuer- und Wirtschaftsberater:innen haben nicht nur Zahlen und Paragraphen im Blick, sondern stehen als fachkundiger Coach bereit. Sie agieren unternehmerisch auf Augenhöhe, erkennen proaktiv geschäftliche Entwicklungen und konzipieren steuerrechtlich tragfähige Lösungen, über Generationen hinweg und über Ländergrenzen hinaus. Viele Kanzleien setzen dies tagtäglich um; was oft hinterherhinkt, ist die Vermittlung dieses Kanzleiprofils gegenüber den Mandant:innenen und Job-Interessenten. Der Fokus der Kommunikation sollte deshalb auf Recruiting und gezielter Neukundenakquise liegen.

Digitalisierung erwünscht. Vor allem bei Bewerbern.

Die Branche ist im Umbruch: Fast nirgendwo sonst macht die Digitalisierung Geschäftsprozesse effektiver wie bei der Steuer und Wirtschaftsberatung. Dies geht übrigens weit darüber hinaus, das Faxgerät durch den E-Mail-Account zu ersetzen. Moderne Softwareumgebungen, wie zum Beispiel eine komplette DATEV-Anbindung und automatisierte Schnittstellen zu den Finanz- und Verwaltungsbehörden bis hin zum Einsatz von KI revolutionieren die Arbeitsweise. Hier eröffnen sich neue Perspektiven bei der Differenzierung gegenüber Mitbewerbern und bzgl. der Diversikation des klassischen Geschäftsmodells. Und: Gut ausgebildete Nachwuchskräfte schätzen diese Arbeitsweise. Entsprechend ausgebildete Einsteiger bringen hier oft einen Mehrwert mit.

Brandmodel, Website and more …

Zentraler Anker für die Unternehmenskommunikation ist mindestens eine zeitgemäße Website. Wir beraten seit Jahren eingesessene Steuer- und Wirtschaftsprüferkanzleien bei der Modernisierung ihres werblichen Auftritts. Recruiting ist dabei meist der Schwerpunkt. Wichtiges Ziel ist die Präsentation der Kanzlei als attraktiver Arbeitgeber. Der Startpunkt ist hierbei weniger die Überlegung, schickere Farben („Blau mag ich sehr!“) und flotteres Design zu verwenden. Wir beginnen beim Markenkern des Unternehmens. Wir verbinden Tradition und Herkunft mit den aktuellen – oft neuen – Benefits der Kanzlei. Wir arbeiten das zentrale Kunden- bzw. Leistungsversprechen heraus und entwickeln daraus ein neues Erscheinungsbild, relaunchen das Logo oder finden neue Unternehmensnamen (z. B. bei Fusionen) und arbeiten am Claim. Das Ziel ist ein Markenauftritt, der ein aktualisiertes Image wirkmächtig transportiert.

Seriosität bleibt der Dreh- und Angelpunkt.

Modernisierung ja – aber bitte nicht um jeden Preis. Hier ist in der Markenarbeit Fingerspitzengefühl gefragt. Seriöses Auftreten, ein Höchstmaß an Vertrauen, langfristige Zusammenarbeit, generationenübergreifende Kundenbindung, die über das Maß des Üblichen weit hinausgeht: Das alles bleiben Eckpunkte, die in den Markenauftritt einfließen. Schließlich steht nicht weniger als der unternehmerische Erfolg und dessen rechtssichere Ausgestaltung im Mittelpunkt des Servicekonzepts einer Steuerkanzlei, die oft auch Rechtsberatung und Wirtschaftsprüfung im Portfolio hat.

seitenwind Leistungen für Steuerkanzleien.

Wir von seitenwind sind keine Steuerberater, wir sind Kommunikationsprofis. Und das ist auch gut so – denn wir sprechen die Sprache der Bewerber:innen und Mandant:innen. Wir wissen, dass auch in diesem Geschäftsfeld Emotionen ein wichtiges kommunikatives Momentum darstellen: Leidenschaft, Herzblut, Engagement. Zusammen mit fachlichem Know-how entsteht die Power, die Kanzleien heute von ihren Beratern einfordern. Unsere Arbeit deckt alle Disziplinen einer fundierten Kommunikation ab:

recruiting

Gezielte Ansprache von Nachwuchskräften, z. B. über Schnellbewerberformulare, Recruiting-Plattformen oder auf Veranstaltungen und Contentwork in den sozialen Medien.

brandmodel

Mit bewährten Methoden erarbeiten wir in Workshops den Identitäts- und Leistungskern Ihrer Kanzlei.

corporate design

Wir entwickeln auf Basis des existierenden Markeninventars einen zeitgemäßen, wiedererkennbaren Markenauftritt Ihrer Kanzlei.

content work

Auf der Grundlage Ihres Briefings oder der Ergebnisse des Marken-Workshops entwickeln wir die Kernbotschaften und das Wording für die Texte Ihrer Werbemittel.

fotografie

Unsere Leistungen umfassen Portraits Ihrer Partner und Mitarbeiter, Fotografie ihrer Räumlichkeiten und (je nach Konzept) weitere erforderliche Visualisierungen.

digital und print

Wir unterstützen Sie bei der Entwicklung und Umsetzung sämtlicher digitaler und klassisch gedruckter Kommunikationsmittel.

social media kampagnen

z. B. LinkedIn, Facebook, Instagram, YouTube, etc.

seitenwind-Referenzen:
Steuerkanzlei

Kleeberg | Workshops, Branding, Corporate Redesign, Illustrationen, Website
wlw | Corporate Design, Website, Social, Recruiting-Kampagnen
Weickmann | Corporate Design, Website, Social, Recruiting-Kampagnen
LKC-Gruppe | Logo, Website und Fotoshooting
HLB HUSSMANN | Website, Fotoshootings
WW+KN | Logo & Corporate Redesign, Website